Das achte Wort. [*.txt]

Oh ja, es überrascht mich auch. Mit dem heutigen, achten Wort haben wir bereits beinahe die Hälfte aller *.txt-Worte hinter uns. Und durch nun wieder regelmäßigeres Eintragen und euer braves regelmäßiges Schreiben kommen immer mehr *.txt-Beiträge zusammen. Und seit ungefähr zwei Wochen habe ich, nach Empfehlung vom Wortmischer, auf der Beitragsübersichtsseite auch Links zu diesen Wortankündigungsbeiträgen eingefügt. Falls ich mal eine Woche nicht dazu komm, Beiträge einzutragen, am Besten hierher zurückkehren, um dann die Pingbacks abzugrasen.

Es geht weiter – mit dem achten Wort!

 

Quelle: Duden (1 / 2 / 3)

Alle Infos: Die ProjektankündigungDie InfoseiteDie BeiträgeDie Mitwirkenden

Und wie geht es jetzt weiter?

  • Am Besten von heute bis zum 23. Juni einen Beitrag schreiben
  • WICHTIG: Das Wort „acht/Acht“ & der Projektname *.txt müssen nicht unbedingt im Titel des Beitrages zu sehen sein – und das Wort muss auch nicht im Beitrag selbst vorkommen, aber zumindest irgendwie davon handeln.
  • Auf diesen Beitrag hier verlinken oder mir irgendwie anders Bescheid geben, dass du den Artikel veröffentlicht hast
  • Ich sammle dann die Beiträge in einer eigenen Liste.
  • Und das nächste Wort gibt es dann am 24. Juni 2015.

Wie erfährt man vom neuen Wort?

  • auf Facebook
  • auf Twitter
  • und hier im Blog
  • (welcher – in der Sidebar – auf per E-Mail abonnierbar ist)

Viel Spaß bei diesem schönen Wort.

24 Replies to “Das achte Wort. [*.txt]”

  1. […] ist ein Beitrag zum [*.txt]-Projekt des Österreichers Dominik Leitner. Gleichzeitig ist es aber auch ein Beitrag, der Mut machen möchte, um einen wichtigen Schritt in […]

  2. […] ist ein Beitrag zum Projekt *.txt von Dominik Leitner. Das achte Wort lautet […]

  3. […] Ein weiterer Beitrag zum *.txt Projekt von Dominik Leitner […]

  4. Das achte Wort hat mir total Spaß gemacht – es ist was völlig anderes herausgekommen, als ich ursprünglich dachte und vorhatte… http://textundschreiben.de/schreibblog/25-kreative-texte/78-gib-acht-auf-die-laerche-im-hinterhof-txt.html
    Viele Grüße von Livia

  5. Wie unterschiedlich die Beiträge doch sind. Das Lärchengedicht hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte eigentlich gar nichts vor oder geplant und musste mich zu dieser „Schreibübung“ fast zwingen. Trotzdem hat es Spaß gemacht.

  6. hallo ich sternenstaube auch wieder mit ;))) meine Prinzessin fliegt wieder

    http://sternenstaub.twoday.net/stories/1022447206/

  7. […] Dieser Artikel erscheint im Rahmen des Projekt *.txt zum achten Wort acht/Acht. […]

  8. […] ist mein Beitrag zum achten Stichwort im Schreibprojekt *.txt. Die Textbeiträge zu allen anderen Stichworten, sowie Links zu den […]

  9. […] Beitrag zum achten Wort des […]

  10. […] (Versuch eines Beitrages für *.txt zu “Das achte Wort“.) […]

  11. Hier ist mein Beitrag: http://vomfliegenlernen.blogspot.de/2015/06/achtungtxt.html
    Ich habe diesmal eine Weile daran gesessen und dann gings auf einmal ganz schnell.

  12. Hier ist mein Beitrag: http://www.schreiblehrling.de/mickey-mouse-frueher-und-heute/

    Danke für das tolle Projekt! Es ist jedes Mal wieder neu spannend.

  13. Lieber Dominik, ein tolles Wort, hier mein Beitrag dazu https://meinesichtderwelt.wordpress.com/2015/06/15/acht-txt/ – liebe Grüße von Doris

  14. Ich habe gestern auch wieder einen kleinen, bescheidenen Eintrag verfasst: http://klangtaram.blogspot.de/2015/06/projekt-txt-08-acht.html

  15. Hallo Dominik,

    ich reiche meinen Beitrag zum 8. wort „Acht“ hiermit nach:
    https://alexhill01.wordpress.com/2015/07/15/txt-acht-nephilim-teil-4/

    Die Verspätung tut mir leid. Der 9. Teil folgt sodann. 🙂

    lg Alex

  16. […] Beitrag bezieht sich auf Das achte Wort [*.txt] im Projekt *.txt, dem literarischen „Projekt […]

  17. […] für mich persönlich möchte ich damit drei Stichworte aus dem Projekt *.txt zusammenfassen: #Acht(samkeit) – #nackt – […]

  18. […] ist ein Beitrag zum [*.txt]-Projekt des Österreichers Dominik Leitner. Gleichzeitig ist es aber auch ein Beitrag, der Mut machen möchte, um einen wichtigen Schritt in […]

Schreibe einen Kommentar

*