Das zehnte Wort. [*.txt]

Zum Glück habe ich heute dran gedacht, ein neues Wort rauszufischen. Sonst hätte ich sicher einige unglückliche BlogleserInnen bzw. *.txt-TeilnehmerInnen zu verantworten gehabt. Aber glücklicherweise habe ich ja einen eigenen *.txt-Kalender inklusive *.txt-Wecker … da konnte ich das zehnte Wort auf gar keinen Fall vergessen.

Und, mal wieder ernsthaft: Nachdem ich jetzt erstmal meine kurzen Sommerferien genieße, überlege ich schon weiter. Wie macht es Sinn, *.txt im Jahr 2016 fortzusetzen? Mit einer eigenen Facebook-Seite, auf der alle Beiträge geteilt werden? Ein Twitteraccount? Einem Newsletter zu jedem gezogenen Wort? Vieles schwirrt da herum, aber es würde mich schon sehr gefallen, es in eine nächste Runde zu begleiten. Aber – das steht alles noch in den Sternen. Eh klar. Erstmal viel Glück mit … Glück. Quelle: Duden

Alle Infos: Die ProjektankündigungDie InfoseiteDie BeiträgeDie Mitwirkenden

Und wie geht es jetzt weiter?

  • Am Besten von heute bis zum 4. August einen Beitrag schreiben
  • WICHTIG: Das Wort „Glück“ & der Projektname *.txt müssen nicht unbedingt im Titel des Beitrages zu sehen sein – und das Wort muss auch nicht im Beitrag selbst vorkommen, aber zumindest irgendwie davon handeln.
  • Auf diesen Beitrag hier verlinken oder mir irgendwie anders Bescheid geben, dass du den Artikel veröffentlicht hast
  • Ich sammle dann die Beiträge in einer eigenen Liste.
  • Und das nächste Wort gibt es dann am 5. August 2015.

Wie erfährt man vom neuen Wort?

  • auf Facebook
  • auf Twitter
  • und hier im Blog
  • (welcher – in der Sidebar – auf per E-Mail abonnierbar ist)

Viel Spaß bei diesem schönen Wort.

28 Antworten auf „Das zehnte Wort. [*.txt]“

  1. Es ist etwas minimalistisch, und ich bin ich nicht sicher, ob Du das gelten lässt – aber ich verlinke Dir hier mal den letzten Teil meiner Liebesgeschichte von Karl und Katharina. Ich glaube, der Text kann für sich allein stehen, und zufälligerweise ist er ein Text über das Glück: Eine glückliche Ehe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*