Das zwölfte Wort. • *.txt

 

Mittlerweile befinden wir uns bereits im 24. Monat seit dem Start des Projekts *.txt und mit dem heutigen Beitrag stelle ich euch das 29. Wort vor. Sollten meine Hochrechnungskünste noch funktionieren, werden damit allein in diesem Jahr rund 250 Beiträge entstanden sein. Das ist doch wirklich wunderbar! Wie es 2017 weitergeht, erzähle ich euch dann etwas später, aber eines ist sicher: Fortsetzung folgt.

Aber jetzt will ich gar nicht mehr um den heißen Brei herumreden – hier ist das zwölfte Wort:

Quelle: duden.de

Hier noch einmal ein kurzes How-To für dich:

  1. Dies hier ist das Wort. Nutze es weise.
  2. Du schreibst einen Beitrag und veröffentlichst ihn in deinem Blog.
  3. Du trägst deinen Beitrag in dieses Formular ein.
  4. Dein Beitrag erscheint dann automatisch auf der Übersichtsseite für alle Beiträge.
  5. Ich poste dann in möglichst regelmäßigen Abständen, falls das von dir gewünscht ist (du kannst dich im Formular dagegen aussprechen) die einzelnen Beiträge auf der *.txt-Facebookseite und dem *.txt-Twitteraccount
  6. Am ersten Mittwoch im Februar kommt das nächste Wort – falls du automatisch benachrichtigt werden willst, kannst du einerseits natürlich diesem Blog folgen oder andererseits den *.txt-Newsletter abonnieren.

Los gehts! Hinaus in die weihnachtliche Welt! Und schreiben!

2 Replies to “Das zwölfte Wort. • *.txt”

  1. […] Endlich mache ich auch nochmal wieder beim Projekt *.txt  von Neon Wilderness mit. […]

  2. […] kennen doch alle Dominik Leitners Projekt *.txt? Wenn nicht, bitte hier entlang. Ich hatte mir vorgenommen, dieses Jahr wirklich zu jedem Wort einen Text zu schreiben. Ich wollte […]

Schreibe einen Kommentar

*