Das siebte Wort | 2017

Es ist Sommer, es ist heiß und nichts liefert einen besseren Schatten als ein Baum. Deshalb laden wir euch im Juli auf einen Waldspaziergang ein. Wenn das Licht durch die Äste blitzt und das Moos die Bäume hinaufklettert, kann man innerhalb von Sekunden in einer komplett neuen Welt landen. Oder seht ihr vielleicht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr? Oftmals sind es Kindheitserinnerungen, von einem schreckhaften Reh im Wald oder der märchenhaften Suche nach Rotkäppchen. Und auch der Herbst und all das Laub oder die Kahlheit des Waldes im Winter sind etwas ganz Besonderes. Deshalb haben wir uns auch aus tiefster Überzeugung und großer Vorfreude auf eure Texte für das nächste Wort entschieden.

Das fünfte Wort | 2017

Die Schneeschaufeln sind hoffentlich endlich für den Großteil des Jahres weggesperrt – und mit dem Mai darf man endlich auch wieder barfuß rausgehen! Deshalb haben wir uns für euch ein völlig neues Wort überlegt. Jeden Tag entdecken wir etwas: Vielleicht ein verstecktes Talent, ein dunkles Geheimnis oder diesen einen wunderbaren schattigen Platz unter einem Baum, […]

Das zwölfte Wort. • *.txt

  Mittlerweile befinden wir uns bereits im 24. Monat seit dem Start des Projekts *.txt und mit dem heutigen Beitrag stelle ich euch das 29. Wort vor. Sollten meine Hochrechnungskünste noch funktionieren, werden damit allein in diesem Jahr rund 250 Beiträge entstanden sein. Das ist doch wirklich wunderbar! Wie es 2017 weitergeht, erzähle ich euch […]

Das zehnte Wort. • *.txt

Es ist geschafft! Mishka hat mit seinem Text Vierundzwanzigsieben, fast den zweihundertsten (!) Beitrag in die Projekt *.txt-Liste eingetragen. Das ist ein Grund zu feiern! Wahnsinn – zehn einfache Wörter haben gereicht, um 200 Mal Kreatives entstehen zu lassen. Ihr macht mich glücklich und ich hoffe, euch macht das Projekt noch immer genauso Spaß wie mir! (Auch […]

Das achte Wort. • *.txt

Einhundervierundsiebzig Texte sind das bisherige Resultat vom Projekt *.txt in diesem Jahr – Wahnsinn! Deshalb habt ihr alle in diesem Monat die Möglichkeit, eure Narrenfreiheit voll und ganz auszuleben. Vielen Dank dabei an eine Freundin, die mir dieses Wort eigentlich bereits für das Juli-Wort in den Kopf gelegt hat. Aber Warten lohnt sich ja bekanntlich […]