Information

Kurzfassung

Das Projekt kurz erklärt: Wir liefern dir jeden Monat ein Wort frei Haus, du schreibst einen Text, veröffentlichst ihn dann, wir teilen ihn auf unseren Kanälen.

Was ist das Projekt *.txt?


Schnell erklärt soll das Projekt *.txt der Inspiration dienen. Einmal pro Monat wird ein Wort verkündet, zu dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Texte schreiben. Es gibt keinen Druck, etwas zu schreiben, kein Datum, bis wann die Texte da sein müssen … es soll also in erster Linie Spaß machen! Die Texte schreibst und veröffentlichst du auf deinem Weblog und trägst ihn in unserem Formular ein. Dieser wird automatisch in einer Liste hier erscheinen. Sobald du dich einverstanden erklärst, wird der Text auch via Twitter, Facebook, Telegram und WhatsApp geteilt. Alle Links für das diesjährige Projekt *.txt findest du auf unserer „Verbinde dich„-Seite.

Warum das Ganze?

Literatur will gelesen werden. Besonders Netzliteratur. Gemeinsam wollen wir euch zum Schreiben, Lesen und Kontxtualisieren anregen.  Daher gibt es auch die Möglichkeit, seine Literatur für andere zugänglich zu machen. Es versteht sich natürlich von selbst, dass wir uns über Likes auf Facebook und Follows auf Twitter freuen. Damit wird das Projekt *.txt größer und so verbreiten wir alle miteinander mehr und mehr Inspiration. Und haben dann auch mehr zu lesen.

Und am Ende…

sind wir noch lange nicht! Wir haben eine besondere Überraschung für euch: Wir wollen mehr aus euren Texten und eurer Lyrik machen – wir wollen daraus ein e-book gestalten! Dazu scharen wir eine Jury um uns und lassen die besten Texte auswählen und am Ende lassen wir auch das Publikum (also euch!) abstimmen!

Noch Fragen?

Einfach stellen: Die Kommentarbox beißt nicht und wir freuen uns drauf, noch etwaige Unklarheiten ausräumen zu können.