Wer wir sind

Das Projekt*txt wird gegenwärtig von Dominik Leitner und Katharina Peham betreut.

 

Information zu Dominik Leitner:

Dominik Leitner, geboren 1988, wohnt, arbeitet und studiert in Wien. Seit 2008 als Journalist Berufserfahrungen bei neuwal, mfg-das Magazin, subtext.at, Bezirkszeitung und ovos media gesammelt, widmet sich Dominik in seiner freien Zeit literarischen Projekte, die er allesamt auf neonwilderness.net veröffentlicht. Dominik schreibt Prosa, Lyrik, Tweets, Rezensionen, Bücher und interviewt andere Literaten in seinem Projekt Wortheld. 2015 hatte Dominik die Idee für ein Projekt, dass andere Autoren im deutschsprachigen Raum vernetzen und zugleich inspirieren sollte: Projekt*.txt wurde ins Leben gerufen.
Dominik organisiert und think-tanked und realisiert das Projekt weiterhin.

 

Information zu Katharina Peham:

Katharina Peham, geboren 1990, wohnt und arbeitet als Sonderpädagogin, Schulmediatorin und politische Bildnerin in Amstetten, studierte politische Bildung an der JKU in Linz. Katharina, auch Katka, erweiterte ihre Skills bei mehreren Jugendmagazinen wie tintifax, kjeah, blogschrift und dunkelbunt, ist selbst literarisch seit 2006 tätig und betreibt seit 2011 ihren Literaturblog katkaesk. Katka schreibt vorrangig Lyrik und etwas Prosa, manchmal auch Rezensionen und Tweets, startete 2016 ihr Projekt [Sterbenswörtchen], bei welchem sie deutschsprachige Autoren zum Tod befragt. Katka ist 2017 als technische Assistenz
und zusätzlicher think-tanker mit an Bord von Projekt*.txt.